Activity App ist ein voller Erfolg

06.04.2020
Der TSV Schmiden ist in Sachen Digitalisierung ganz vorne mit dabei. Mitglieder können über die von der Tricept entwickelte App Kurse buchen, Plätze reservieren und haben einen Überblick über die konkreten Trainingsangebote und weitere Veranstaltungen.
Tricept - IT für Sport

Der Sportverein TSV Schmiden und das Vereins-Fitnessstudio Activity betreut über 6.500 Mitglieder und bietet ein vielseitiges Angebot wie Kurse, Reha-Sport, Badminton, Squash, IndoorSoccer, Kinderbetreuung, Wellness und vieles mehr. Seit vielen Jahren unterstützt die Tricept Informationssysteme AG den Fellbacher Verein in digitalen Themen. Neben der umfangreichen Website entwickelt die Tricept auch die „Activity App“. Sowohl für Mitglieder als auch für Mitarbeiter ist die App ein voller Erfolg.

Kurs-Online-Anmeldung entlastet Mitarbeiter

Mitglieder sind mit der App immer auf dem neuesten Stand und können Kurse online buchen. Beliebte Kurse sind teilweise in Sekunden ausgebucht. Egal ob Schwimm- oder Yoga-Kurs, für Mitglieder vereinfacht sich der Anmelde-Prozess enorm. Aber auch die Mitarbeiter werden durch die Onlinebuchung extrem entlastet. Dazu gibt es regelmäßig neue Push-Nachrichten, die in der aktuellen Corona-Krise die Mitglieder mit neuen Informationen versorgt.

Die Digitalisierung erleichtert es dem TSV Schmiden auch in der aktuellen Corona-Lage einfacher mit ihren Mitgliedern in Kontakt zu bleiben. Kurzer Hand hat der Verein sein Kurs-Angebot auf Online-Kurse umgestellt. Dank der App werden sportbegeisterte Mitglieder täglich über neue Online-Kurse informiert.

Über eine Suchfunktion kann sich in der App außerdem jeder das für ihn passende Angebot herausfiltern lassen. „Das Gute ist, wenn sich etwas ändert, zum Beispiel der Trainingstag, muss man diese Änderung nur an einer Stelle eingeben und das Modul „Sportsfinder“ ändert es überall dort, wo es auf der Homepage oder in der App auftaucht“, sagt Markus Bechert, Projektleiter der Tricept AG, der selbst überrascht ist, wie viele Mitglieder die App mittlerweile nutzen. „Die Quote wird immer höher“, sagt er.

Digitale Transformation im Sportsektor

Im Sportsektor hat die Digitalisierung schon seit längerem Einzug gefunden. Gemeinsam mit der it4sport GmbH, die Teil der Tricept ist, werden aktuell ca. 70 Vereine und mehrere Sportverbände unterstützt. Die Angebote umfassen Webpräsenzen, Apps, Ressourcenverwaltung, Kursverwaltung, Seminare, Helfer-Einteilungen, Verbandsverwaltungssoftware Phoenix II und vieles mehr.

 

Links: