IT-Kostenmanagement

Unser IT-Steuerungstool Management Cockpit bzw. SIMON Plus erstreckt sich über insgesamt zwölf Module, die miteinander vernetzt sind. Jedes einzelne Modul übernimmt spezifische Aufgaben für eine erfolgreiche Umsetzung und Steuerung der IT-Strategie.

  • Das Modul unterstützt den mittelfristigen und operativen Planungs- und Steuerungszyklus der (IT-) Kosten. Es beinhaltet die Planung, Prognose und die Ist-Kontrolle der zentralen und dezentralen Kosten mit einer ganzheitlichen Sicht auf die Betriebs- und Projektkosten. Eine leistungsfähige Hochrechnung unterstützt die Prognose und die Planung.
  • Alle wesentlichen Steuerungsobjekte mit Kostenarten (HK-Konten), Kostenstellen und Kostenträgern etc. werden unterstützt. Diese werden durch den integrierten Ansatz und durch hocheffiziente Kostenmanagement-Konzepte ergänzt.
  • Ein fachlicher Leistungskatalog erlaubt eine verursachergerechte, beeinflussbare Kosten- und Leistungssicht (bankfachliche Zuordnung). Gemeinsam mit dem Fachbereich lassen sich so unnötige Leistungen (Kosten) reduzieren und die Effizienz der angebotenen Leistungen lässt sich steigern. Zudem sind die Leistungen direkt mit anderen Instituten vergleichbar.
  • Kern des Moduls ist die leistungsfähige Analyse- und Reporting-Engine. Damit stehen umfangreiche Analyse- und Steuerungsaspekte der IT-Kosten zur Verfügung. Zum Beispiel die IT-Stückkostenrechnung, der IT-Kosten-Kontoauszug für die Fachbereiche, die transparente Zusammensetzung von vorher intransparenten Kostenblöcken und Fachbereichskosten sowie weitere Analysen zu Kostensenkungspotentialen.
  • Standardberichte für das Kostenmanagement mit Kennzahlen sowie professioneller grafischer Aufbereitung dienen der Steuerung und dem Leistungsnachweis („tue Gutes und berichte darüber.“).
  • Standardschnittstellen zu allen wesentlichen Kostenquellen, wie z.B. KoRe, SAP, KoPla etc. stehen dem Anwender zur Verfügung. Der Einrichtungsaufwand ist damit sehr gering.
  • Wirksame Rechnungsanalysen (Kosten- und Mengen) wesentlicher Dienstleister, wie beispielsweise der Finanzinformatik, beruhen auf den langen Erfahrungen der Kunden und bieten zahlreiche, bewährte Analysewerkzeuge und Berichte.