Team-Tricept beim Stuttgart-Lauf vorne mit dabei

26.06.2017
Web & Apps Tricept

Rund 14 000 Läufer kommen beim 24. Stuttgart-Lauf am 24. und 25. Juni 2017 trotz des warmen Wetters ans Ziel. Team-Tricept zeigt mit acht Läufern beim Halbmarathon Flagge und sorgt zudem für einen kompetenten Webauftritt der Laufveranstaltung.

Pünktlich um 9 Uhr zum Start des diesjährigen Halbmarathons, der Paradedisziplin des Stuttgart-Laufs, steht die Sonne über der schon aufgeheizten Stadt. Allerdings verhinderten Wind und Wolken einen Hitzelauf, so dass sich der Einsatz der Rote-Kreuz-Helfer in Grenzen hielt. Erschöpft und Schweiß gebadet erreichten die 5800 Läufer nach 21,0975 Kilometern das Ziel in der Mercedes-Benz-Arena. „Die Stimmung an der Strecke war super und die Belohnung nach der Strapaze ans Ziel zu kommen ist unbeschreiblich“, sagt Tricept-Vorstand und Halbmarathon-Teilnehmer Marc Hagener. Und die Bilanz des Team-Tricept kann sich sehen lassen: Die acht Halbmarathon-Läufer erreichten in der Teamwertung die Plätze 119 und 287 von 434.

In den weiteren Disziplinen traten die Sportler auf Inlinern, mit dem Handbike, im Rollstuhl, bei der Staffel, beim sieben Kilometer-Lauf oder beim Walking an. Der Samstag stand im Zeichen des Nachwuchses. In neun Wettbewerben beendeten knapp 3800 Kinder und Jugendliche erfolgreich ihre Läufe.

Für Tricept war es die 14. Teilnahme beim Stuttgart-Lauf - und das nicht nur als Teilnehmer, sondern auch als Sponsor und IT-Partner. Denn Tricept kümmerte sich wie bereits in den vergangenen Jahren um Design, Entwicklung und Hosting des Webauftritts der Sportveranstaltung.

www.stuttgart-lauf.de